Schokoladenstangerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 32

  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 1 EL Milch (zum Bestreichen)

Germteig:

  • 500 g Mehl
  • 42 g Germ (frisch)
  • 60 g Butter (flüssig)
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleschote (herausgekratztes Mark)
  • 1 Prise Salz

Fülle:

  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 EL Zucker

Für das Schokoladenstangerl zuerst ein Dampfl wie folgt zubereiten: Germ in der lauwarmen Milch auflösen und mit ca. 150 g vom Mehl verrühren, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten rasten lassen. Die flüssige Butter, Obers, Salz, Vanillemark, Zucker und Ei zum Dampfl rühren und einen glatten Germteig daraus kneten (eventuell etwas Mehl dazukneten, wenn der Teig zu weich ist). Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, ca. 1/2 Stunden, danach den Teig zusammenkneten und noch einmal 1/2 Stunde gehen lassen.

Inzwischen die Füllung zubereiten: Die Butter dazu erwärmen, darin den Zucker und die klein gehackte Schokolade schmelzen (nicht zu heiß werden lassen!!) Dann das Kakaopulver einrühren und die Füllung abkühlen lassen. Den Teig vierteln und jeweils rund ausollen (ca. 1/2 cm dick); die Kreise in 8 oder 12 (je nachdem wie groß man die Stangerl haben will ) Segmente einteilen und ausschneiden. Dann jedes Segment mit der Schokoladefülle bestreichen und die Stangerl jetzt von der breiten Seite her straff einrollen und auf ein mit einem Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Das Ei mit der Milch verquirlen und damit die Stangerl bestreichen. Die Stangerl nochmal gehen lassen, inzwischen das Rohr auf 180° erwärmen und die Schokoladenstangerl ca. 20 - 25 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Die Schokoladenstangerl lassen sich sehr gut einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare13

Schokoladenstangerl

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 27.12.2015 um 08:46 Uhr

    Gut

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 14.10.2015 um 10:41 Uhr

    wenn die jetzt auch noch so schmecken wie sie aussehen, jammi

    Antworten
  3. anni0705
    anni0705 kommentierte am 18.07.2015 um 17:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 31.05.2015 um 21:32 Uhr

    ich liebe Germteigkipferl über alles

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche