Schokoladen-Lebkuchen-Mousse mit Rum-Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Mousse:

  • 8 Eidotter
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 300 g Kochschokolade (oder Zartbitterschokolade)
  • 700 g Schlagobers
  • 150 g Lebkuchen (Ohne Glasur und Schokoüberzug)
  • 1 EL Lebkuchengewürz

Für die Rum-Kirschen:

  • 700 g Kirschen (entkernt, eingelegt)
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 20 ml Rum
  • 3 EL Maisstärke (Maizena)
  • 100 ml Wasser

Für die Schokoladen-Lebkuchen-Mousse die Eidotter, Eier und Zucker mit dem Mixer cremig schlagen. Schoko hacken und auf dem Wasserbad vorsichtig zerrinnen lassen.

Lebkuchen im Standmixer klein häckseln und mit dem Lebkuchengewürz vermengen. Schlagobers steif aufschlagen. Flüssige Schoko zügig unter die Ei-Masse rühren, dann die Lebkuchenbrösel und das Schlagobers nach und nach unterrühren. In eine ausreichend große Schüssel füllen und eine Nacht lang kühl stellen.

Für die Rum-Kirschen die Kirschen durch ein Sieb abschütten, den Saft dabei auffangen. Zucker und Butter in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze karamellisieren. Mit Kirschsaft löschen und leicht köcheln lassen. Mit Zimt und Rum nachwürzen, dann die Kirschen dazugeben und von Neuem aufwallen lassen. Die in Wasser angerührte Maisstärke dazugeben, noch mal aufwallen lassen und die Sauce damit binden. Kirschen auskühlen lassen und gemeinsam mit der Schokoladen-Lebkuchen-Mousse zu Tisch bringen.

 

Tipp

Wenn Kinder bei der Schokoladen-Lebkuchen-Mousse mitessen, so ersetzen Sie den Rum durch Kirschen- oder Orangensaft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Schokoladen-Lebkuchen-Mousse mit Rum-Kirschen

  1. alex64
    alex64 kommentierte am 22.11.2015 um 13:45 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 03.11.2015 um 09:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 14.04.2015 um 08:29 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 17.03.2015 um 19:33 Uhr

    statt Kirschen Weichseln genommen, weil ich die Kombination von Süße und Säure mag

    Antworten
  5. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 25.12.2014 um 14:58 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche