Schinken im Brotteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1/2 Würfel Germ (frisch)
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Kristallzucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Eiklar
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 100 ml Bier (zimmerwarm)
  • 1 kg Teilsames (essfertig)

Für den Schinken im Brotteig den Germ in Wasser auflösen. Danach mit beiden Mehlsorten, Zucker, Salz, Bier und Eiklar zu einem festen, glatten Teig verkneten. 3 – 4 Minuten mit den Händen kräftig schlagen.

Den Teig mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort mindestens 60 Minuten aufgehen lassen. Teig nochmals gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte ausrollen.

Teilsames in die Mitte des Teiges legen und den Teig darüber zusammenschlagen – die Teigränder mit Wasser bestreichen und fest aneinanderdrücken.

Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Teig mit Wasser bestreichen und an einem warmen Ort nochmals mindestens 60 Minuten gehen lassen.

Das Backrohr auf 160 °C vorheizen und Schinken im Teig auf unterster Schiene ca. 60 Minuten goldbraun backen. Immer wieder mit Wasser bestreichen – so bekommt der Teig eine knusprige Kruste.

Tipp

Schinken im Brotteig ist nicht nur zu Ostern eine köstliche Gelegenheit seine Gäste zu bewirten. Perfekt auch für einen Sonntagsbrunch oder ein Picknick.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 21

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schinken im Brotteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche