Schinken-Ei-Aufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Schinken-Ei-Aufstrich die Eier hartkochen und anschließend kalt abschrecken. Schälen und fein hacken. Den Schinken feinwürfelig schneiden.

Den Schnittlauch waschen, trocknen und in kleine Röllchen schneiden. In einer Schüssel Schinkenwürfel, gehackte Eier, Schnittlauch und Sauerrahm gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp

Dieser Schinken-Ei-Aufstrich schmeckt besonders gut auf Vollkornbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 1

Kommentare17

Schinken-Ei-Aufstrich

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 04.02.2016 um 22:09 Uhr

    bei mir kommen noch klein gehackte Essiggurkerln dazu

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 04.02.2016 um 18:20 Uhr

    wenn man es schärfer mag, noch etwas frisch geriebenen Kren dazugeben

    Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 04.02.2016 um 13:54 Uhr

    schmeckt wunderbar zu einem guten Glaserl Weißwein

    Antworten
  4. loly
    loly kommentierte am 12.01.2016 um 10:18 Uhr

    Diese Variante ist auch unser Favorit - allerdings nehme ich auf "Befehl" meinerLieben Mayo naise statt Sauerrahm.

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 29.09.2015 um 07:28 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche