Scharfes Ei im Nest

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das scharfe Ei im Nest Lauch von der äußersten Schicht befreien, waschen und abtrocknen. In gleichmäßige, dünne Streifen schneiden. Die Lauchstreifen auf einem Teller auflegen und mit Mehl bestreuen.

Öl erhitzen und die Lauchstreifen goldig frittieren (vor dem Einlegen überschüssiges Mehl abklopfen), auf Küchenrolle abtropfen lassen.

Speck würfelig schneiden, Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden. Speckwürfel in einer Pfanne knusprig braten. Herausnehmen. Die

Eier aufschlagen und in der Speckpfanne bei großer Hitze zu Spiegeleiern braten. Salzen und pfeffern.

Den Lauch auf Tellern in der Form von Nestern anrichten. Je ein Spiegelei daraufsetzen und mit Speckwürfeln, Chilifäden und Schnittlauch garnieren.

 

Tipp

Durch das Mehl werden die Lauchstreifen beim Frittieren schön knusprig. Sie können statt Lauch auch größere Frühlingszwiebel für das Ei im Nest verwenden.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 1

Kommentare41

Scharfes Ei im Nest

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.02.2016 um 11:47 Uhr

    Wer es nicht so scharf möchte, lässt die Chilischote weg oder nimmt weniger davon.

    Antworten
  2. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 23.12.2015 um 19:27 Uhr

    ok

    Antworten
  3. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 14.12.2015 um 14:29 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  4. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 02.12.2015 um 07:33 Uhr

    Also schon interessant - gestern mit 6000 Punkten ausgestiegen - heute morgen nur mehr 5997 Punkte - wo sind meine drei Punkte?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche