Salbei-Karamellbonbons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Salbei-Karamellbonbons zunächst die Salbeiblätter waschen und gut trocken tupfen. Die Blätter in sehr feine Streifen schneiden. Einen Esslöffel Zucker in einem Topf zum Schmelzen bringen. Wenn der Zucker flüssig ist, den nächsten Esslöffel Zucker dazugeben, usw. bis der komplette Zucker geschmolzen ist.

Sofort die Butter hinzufügen, durchrühren, bis die Molke der Butter verdampft ist und dann die geschnittenen Salbeiblätter dazugeben. Die Karamellmasse durchrühren und auf ein Backpapier gießen.

Die Karamellmasse ist nun immer noch heiß. Ziehen Sie sich zwei Paar Latex-Handschuhe an und drücken Sie das Backpapier so zusammen, dass das Karamell von der Seite in die Mitte gedrückt wird, bis Sie eine formbare Zuckerkugel geknetet haben. Den Karamell nun in einen fingerdicken Strang rollen und ziehen und diesen mit einer Schere in 1,5 cm breite Salbei-Karamellbonbons schneiden.

Tipp

Sollte der Zuckerstrang zu schnell abgekühlt sein und sich nicht mehr schneiden lassen, können Sie den Strang auch mit einem Spachtel in gleichmäßig große Salbei-Karamellbonbons hauen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Salbei-Karamellbonbons

  1. dorli58
    dorli58 kommentierte am 25.12.2015 um 17:15 Uhr

    klingt sehr gut aber auch nach verbrannten Fingern

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 25.12.2015 um 11:24 Uhr

    sehr gute Rezept

    Antworten
  3. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 12.11.2015 um 10:35 Uhr

    Gerade recht für die kalte Winterzeit!

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 10.11.2015 um 21:19 Uhr

    gute Alternative zu gekauften Hustenzuckerl

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 16.09.2015 um 11:59 Uhr

    Schnell gemacht

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche