Hafer-Apfelkuchen-Herzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 2 Tassen Haferkleie
  • 2 Tassen Weizenmehl (griffig)
  • 2 Tassen Rohrzucker
  • 4 Stk Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Pkg Orangenzucker
  • 1 TL Orangenschale, gerieben
  • 1 Pkg Backpulver
  • 2 Stk Äpfel
  • Zimt
  • 1 Prise Kardamomn, gemahlen
  • 1 Pkg Tortenguss (hell)
  • Zucker
  • 25 ml Apfelsaft

:

Für die Hafer-Apfelkuchen-Herzen zum Valentinstag das Mehl, die Haferkleie, den Zucker, die Buttermilch, den Orangenzucker und die geriebenen Orangenschalen sowie das Backpulver und die Eier zu einem mitteldickflüssigen Teig verrühren. Kurz rasten lassen.

Inzwischen die Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und mit den Apfelspalten belegen. Ca. 40 Minuten backen, Achtung, der Teig wird nicht sehr braun, eher Stäbchenprobe machen, als dass der Teig zu trocken bäckt.

Wenn der Kuchen fertig ist, Zimt und Kardamom in gewünschter Dosis darüberstreuen, den Tortenguss nach Anleitung herstellen und den etwas überkühlten Kuchen löffelweise damit begießen.

Sobald Kuchen und Glasur erkaltet sind, kann man mit einem Keksausstecher Herzen oder andere Formen ausstechen.

Tipp

Die Hafer-Apfelkuchen-Herzen kann man bedenkenlos ein bis zwei Tage vor der Verwendung backen und dann in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank aufbewahren. Er wird immer saftiger ...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare10

Hafer-Apfelkuchen-Herzen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 09.04.2016 um 20:20 Uhr

    klingen wunderbar, wofür braucht man den Apfelsaft - für den Tortenguß?

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 25.10.2015 um 14:19 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 07.10.2015 um 21:03 Uhr

    sieht toll aus!

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 02.08.2015 um 05:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche