Russischen Zupfkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 30 g Kakao, unter der Voraussetzung, dass man den Teig dunkel mag

Belag:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanillepudding
  • 500 g Schichtkäse (20%)
  • (Topfen funktioniert aber auch)
  • 4 Eiklar

Aus allen Ingredienzien einen Mürbteig machen. Mit drei Vierteln davon eine Tortenspringform ausbreiten.

Für den Belag Butter und Zucker cremig rühren, Vanillezucker, Vanillepudding, Eidotter und Schichtkäse (20 %) (Topfen funktioniert aber ebenfalls) hinzfügen, Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen und zuletzt unterrühren.

Den Belag in die geben befüllen und den Rest des Teigs als Krümel darauf gleichmäßig verteilen.

Bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten zirka 60 min backen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 6 0

Kommentare3

Russischen Zupfkuchen

  1. dischue
    dischue kommentierte am 07.01.2017 um 12:26 Uhr

    Super Rezept! Ich habe als Abwandlung zusätzlich noch eine Dose Mandarinen auf dem Belag verteilt!

    Antworten
  2. katerl19
    katerl19 kommentierte am 13.12.2016 um 13:36 Uhr

    Die angegebene Kochdauer mit 5 Minuten wird wohl nicht ganz hinkommen... aber das werde ich mal versuchen!

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 14.12.2016 um 09:45 Uhr

      Liebe katerl19, vielen Dank für den Hinweis! Wir haben die Zubereitungszeit angepasst. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche