Rote-Bohnen-Suppe mit Reisbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Rote Bohnen (Azuki-Bohnen)
  • 50 g Klebreis
  • 1 Liter Wasser
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Malz (im Reformhaus oder Bioladen erhältlich)
  • Salz

Für die Reisbällchen:

  • 100 g Klebreis-Mehl
  • Salz

Die Bohnen waschen und über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag Klebreis waschen und ca. 1 Stunde einweichen. Dann Reis und Bohnen in einem Topf vermengen und mit dem Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser köchelt, Hitze reduzieren und ca. 90 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Für die Reisbällchen das Klebreismehl mit einer Prise Salz und so viel Wasser verarbeiten, dass eine gut formbare Masse entsteht. Etwa 30 Minuten rasten lassen.
satz ca. 15 Minuten dämpfen. Die fertige Suppe nochmals kräftig umrühren, damit die Bohnen und Reiskörner zerdrückt werden. Danach mit einer Prise Salz, Zucker und Malz abschmecken. In Schüsseln verteilen, die Reisbällchen dazugeben und servieren.

Tipp

In Korea serviert man diese aparte Süßspeise speziell in der langen Winterzeit als Nachtisch oder als Zwischengericht. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Zucker und Malz wegzulassen und die Suppe salzig zu würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare6

Rote-Bohnen-Suppe mit Reisbällchen

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 01.11.2015 um 13:55 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 09.10.2015 um 15:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 18.08.2015 um 05:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 18.03.2015 um 12:40 Uhr

    Interessant

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 25.01.2014 um 12:27 Uhr

    super lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche