Rosmarinkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln waschen, trocknen und in gleichmäßig große Stücke schneiden. Restliche Zutaten in einer Schüssel mischen. Die Kartoffelstücke zugeben und durchmischen.

Auf ein Backblech geben und bei 180 Grad ungefähr 30 bis 40 Minuten im Rohr backen.

Tipp

Die Rosmarinkartoffeln mit einem Dip servieren oder zu Steak.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Rosmarinkartoffeln

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.04.2016 um 21:16 Uhr

    der Rosmarin fehlt bei den Zutaten

    Antworten
  2. 200x
    200x kommentierte am 04.04.2016 um 20:12 Uhr

    der namensgebende rosmarin fehlt in der zutatenliste. bitte ergänzen :-)

    Antworten
    • dorli58
      dorli58 kommentierte am 04.04.2016 um 21:18 Uhr

      die 2 EL getrockneter Rosmarin grob geschnitten sind wohl verlorengegangen

      Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.04.2016 um 14:55 Uhr

      Liebe dorli58, wir haben die fehlende Zutat ergänzt! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 05.04.2016 um 12:21 Uhr

      ah, gut zu wissen, getrockneter Rosmarin, kein frischer :D hab mich nämlich auch gerade bei den Zutaten gewundert. Ich hätte jetzt eher ein paar frische Zweige im Backrohr zu den Kartoffeln dazu gelegt und dann wieder entfernt :D

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche