Rosinenherzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Zucker
  • 1 Stk. Eidotter
  • 70 g Butter
  • 120 g Schokolade (geraspelt)
  • 100 g Rosinen (klein gehackt)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Schokolade (weiße, zum Verzieren)
  • Kürbiskernen (gehackt, zum Verzieren)
  • Pistazien (gehackt, zum Verzieren)

Zucker, Vanillezucker und Butter sehr schaumig rühren. Danach den Eidotter unterrühren.

Rosinen sehr klein schneiden.
Mehl, Backpulver, Rosinen und die geraspelte Schokolade zur Masse mischen und zu einem Teig verarbeiten.

Der Teig sollte 1-2 Stunden im Kühlschrank rasten.

Backrohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

Den Teig auf der Arbeitsfläche ca. 1/2 cm ausrollen und mit einem Herzausstecher die Herzen ausstechen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10-12 Minuten backen.

Auskühlen lassen und mit der weißen Schokolade und den gehackten Pistazien verzieren.

 

 

Tipp

Tipp: Sie können auch dunkle Schokolade zum Verzieren verwenden und den Rand mit Kokosraspeln, Mandeln, gehackten Haselnüssen oder Macadamianüssen verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare5

Rosinenherzen

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 19.05.2015 um 12:53 Uhr

    toll

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 30.03.2015 um 08:44 Uhr

    schmecken auch super

    Antworten
  3. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 12.12.2014 um 06:48 Uhr

    schaut toll aus!

    Antworten
  4. luisiana
    luisiana kommentierte am 05.01.2014 um 19:17 Uhr

    sieht sehr gut aus

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 29.10.2013 um 13:17 Uhr

    Die sehen sehr dekorativ aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche