Rindsfilet auf buntem Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Rindsfilet (Mittelstück)
  • 2000 ml Rinderbrühe (kräftig)
  • (am besten selbst hergestellt)
  • 500 ml Badischer Ruländer
  • 1 Kräutersträusschen (aus 1 Stange Porree,
  • 1 Zweig Thymian, 1 Lorbeergewürz und
  • Einigen Petersilienstielen)
  • 12 Stangen grüner Stangenspargel
  • 100 g Eierschwammerln
  • 12 Zuckerschoten
  • 2 Zucchini
  • 2 Karotten (geschält)
  • 2 Geschälte Kohlrabi
  • 250 g Perlzwiebeln
  • 2 Kleine Brokkoli
  • 2 Paradeiser
  • 200 g Butter (kalt)
  • Ein kleines Bund Kerbel
  • Ein kleines Bund Schnittlauch
  • Ein kleines Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Rindsfilet von Häutchen und Sehnen befreien und mit Spagat wie einen Rollbraten binden, damit es in geben bleibt. Einen l Rinderbrühe auf die Hälfte kochen. Den Wein hinzugießen und das Ganze auf 1/3 kochen.

Den zweiten l klare Suppe in einem anderen Kochtopf aufwallen lassen. Das Filet einfüllen und das Kräutersträusschen dazugeben. Bei milder Hitze jeweils nach Dicke des Filets ungefähr 20 bis 25 min gar ziehen.

Die weissen Spargelenden klein schneiden; die Eierschwammerln putzen; die Fäden der Zuckerschoten abziehen und die Zucchini-Enden kappen. Karotten, Kohlrabi und Zucchini in Stifte schneiden. Die Perlzwiebeln abschälen, den Brokkoli in Rosen zerteilen. Das vorbereitete Gemüse sortenweise je circa zwei min in sprudelndem Salzwasser machen. Unter kaltem Wasser abschrecken und abrinnen.

Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und entkernen. Die Tomatenhälften fein in Würfel schneiden.

Das Rindsfilet aus der klare Suppe nehmen, abrinnen und warm stellen. Das Kräutersträusschen aus der klare Suppe nehmen.

Das Gemüse mit Ausnahme der Paradeiser in der Rinderbrühe erhitzen.

Die eingekochte Weinbrühe nach und nach mit kalten Butterflöckchen binden (montieren). Die Küchenkräuter klein schneiden und mit den Tomatenwürfeln in die Sauce Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

Das gut abgetropfte Gemüse auf aufgeheizten Tellern wie ein Nest anrichten. Das Spagat von dem Rindsfilet entfernen, das Fleisch in schmale Scheibchen schneiden und auf das Gemüse legen.

Die Sauce darübergiessen.

Tipp

Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Kommentare3

Rindsfilet auf buntem Gemüse

  1. omami
    omami kommentierte am 30.01.2016 um 11:21 Uhr

    Das Rezept gelingt sicher auch ohne vorherige Weinreise ins Badische

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 12.11.2015 um 18:14 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 13.07.2015 um 20:30 Uhr

    Ziemlich lange Einkaufsliste ;-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche