Rinderhüfte mit Fenchel und Porree aus dem Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 320 g Rinderhüfte
  • 1 Fenchelknolle
  • 200 g Porree
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Ingwer (Wurzel)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Sambal Ölek (Chilipaste)
  • 2 EL Sojasauce

Die Rinderhüfte kühl abspülen, trocken reiben und in Streifchen schneiden. Fenchel reinigen, abspülen und in schmale Streifchen schneiden. Porree abspülen, Karotten von der Schale befreien und ebenfalls in Streifchen schneiden. Die Zwiebel abziehen und in schmale Streifen schneiden.

Einen Elektro-Wok erhitzen und das Sesamöl dazu gießen. Die Fleischstreifen hinzfügen und unter durchgehendem Rühren mit einem Holzspachtel rundum anbraten.

Das Fleisch mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den Ingwer von der Schale befreien, erst einmal in Scheibchen, dann in Streifchen schneiden und mit dem vorbereiteten Gemüse hinzfügen.

Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazu drücken. Das Gericht gut durchbraten und zum Schluss mit einer Messerspitze Sambal Ölek und der Sojasauce verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderhüfte mit Fenchel und Porree aus dem Wok

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche