Rinderhackfleisch mit Chilischoten - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Bohnen
  • 3 Peporoni, vielleicht ein Drittel mehr
  • 10 Chilischoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Austernsauce ((*))
  • 2 EL Fischsauce ((*))
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Sojasauce (dunkel)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

(*) Rinderhackfleisch mit Chilischoten und Bohnenschoten - Nuss Pad Prik Tuasod

Die Bohnenschoten abspülen, reinigen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Peporoni und Chilischoten abspülen, Stielansätze entfernen. Die Peporoni in schmale Streifen schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebel abschälen. Knoblauchzehen und Chilischoten im Mörser fein zerstoßen. Die Zwiebel in schmale Streifchen schneiden. Das Öl im Wok erhitzen und die Chili-Knoblauch-Mischung darin kurz anbraten.Das Fleisch hinzfügen und unter Rühren 5 bis 7 Min. rösten. Zucker, Fischsauce, Austernsauce und Sojasauce hinzfügen und alles zusammen mischen. Bohnen, Zwiebel sowie die Peporoni hinzfügen, unter Rühren kurz erhitzen.

Dauer der Zubereitung: 30 Min. Dauer der Zubereitung: 20 Min.

Schlangenbohnen. Falls Sie keine bekommen können, sollten Sie keine Stangen-, sondern Buschbohnen verwenden. Diese sind erheblich zarter und von besserem Wohlgeschmack.

(*) Austernsauce: Die dunkelbraune dickflüssige Sauce wird zum Kochen und als Tischwürze verwendet. Für die Herstellung werden Austern in Sojasauce mit verschiedenen Gewürzen eingekocht. Angebrochene Flaschen halten genauso ohne Kühlung beinahe unbegrenzt.

(*) Fischsauce: Eine Mischung aus fermentierten Anchovis, Wasser und Salz. Diese Sauce ist ein Universalgenie in der Thai-Küche. Kaum ein Gericht ohne Nam Pla. Der gewöhnungsbedürftige Geruch verliert sich bei dem Kochen. Die Fischsauce ersetzt in der thailändischen Küche weitgehend das Salz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderhackfleisch mit Chilischoten - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche