Relish mit Chilis und fermentiertem Fisch - jaew bong

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Fermentierter Fisch; pla raa - ca. 4 El
  • 4 Rote Schalotten; gegrillt und abgeschält
  • 3 Knoblauchzehen (geschält)
  • 2 Galgant
  • 1 Prise Salz
  • 10 Vogelaugenchilis; in Scheibchen geschnitten

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

I N F O Diese primitive Paste spiegelt den Wohlgeschmack früher Thai-Küche wider.

Bezeichnenderweise findet man solche Restl der kulinarischen Vergangenheit im Norden Thailands entlang dem Weg, den die Thai auf ihrem Zug nach Süden genommen haben. Dieses Rezept beinhaltet pla raa, die Würze aus fermentiertem Fisch, die üblicherweise in offenen Eimern auf den Märkten steht und mit ihrem Wohlgeruch die Luft schwaengert; ausserhalb Thailands ist sie in Gläsern erhältlich.

Z U B E R E I T U N G Fermentierten Fisch in Aluminiumfolie beziehungsweise Bananenblatt einschlagen und in einer schweren Bratpfanne erwärmen, ein paar min auf jeder Seite.

Fisch auswickeln und zerhacken. Schalotten, Knoblauch und Galgant in feine Scheibchen schneiden, dann mit dem Fisch gemeinsam hacken. mit Salz würzen. Chilischeiben zufügen.

Als Zuspeisen:

- rohe Gemüse wie Gurke und Eisbergsalat

- gegarte Gemüse wie Kohl und Bohnenschoten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Relish mit Chilis und fermentiertem Fisch - jaew bong

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche