Kaffeecremebusserl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 70 g Feinkristallzucker
  • 1 Dotter
  • 2 cl Moccalikör (oder Rum)
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Zimt
  • 170 g Mehl (glatt)
  • 1 Prise Salz

Für die Fülle:

  • 6 cl Schlagobers
  • 4 g Instant-Kaffeepulver
  • 70 g Kuvertüre (oder Schokolade)
  • 2 cl Rum (60%)

Zum Verzieren:

  • Schokoladenglasur (hell oder dunkel)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Nach und nach Dotter, Zitronenschale, Zimt und Likör dazurühren. Mehl und Kakao mit einem Kochlöffel darunter rühren. Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Spritztülle füllen und kleine Gupferl auf ein vorbereitetes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 155 bis 165 °C ca. 12 Minuten nicht zu dunkel backen. Für die Fülle Schlagobers und Kaffeepulver aufkochen, Schokolade darin auflösen und vor dem Abstocken den Rum unterrühren. Kurz aufrühren. Die Hälfte der Kekse auf der flachen Seite mit der Fülle bestreichen und die anderen Kekse darauf setzen.Bis zur Hälfte in weiße Schokoladeglasur tunken.

Tipp

Wer den Kaffeegeschmack intensiver genießen möchte, kann einfach die Kaffeepulvermenge verdoppeln. Sie können zur Busserlmasse etwas fein gemahlenes Instant-Kaffeepulver (in ein wenig Alkohol gelöst) mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 2

Kommentare13

Kaffeecremebusserl

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 14.03.2016 um 10:47 Uhr

    könnte man den rum auch durch etwas anderes ersetzen?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 14.03.2016 um 12:49 Uhr

      Liebe 7ucy! Auch bei der Füllung könnte man für ein stärkeres Aroma Kaffeelikör verwenden. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 08.12.2015 um 08:56 Uhr

    schmecken Toll

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 05.12.2015 um 17:43 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  4. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 02.12.2015 um 21:56 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche