Reiscurry mit Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Basmatireis
  • 500 g Ananas
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 4 Teelöffel Madras-Currypulver
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Prise Zimt (Pulver)
  • 30 g Rosinen
  • Salz
  • 100 g Cashewkerne
  • 4 Teelöffel Honig (flüssig)
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (scharf)

1. Langkornreis in 400 ml kaltem Wasser eine halbe Stunde einweichen. Ananas von der Schale befreien und sechsteln, den Stiel entfernen. Fruchtfleisch in Scheibchen schneiden. Paprika reinigen, abspülen, würfeln. Zwiebel schälen, halbieren und in schmale Scheibchen schneiden.

2. 1 El Öl in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebeln darin glasig weichdünsten. 1 Tl Curry, Kurkuma und Zimt kurz unter Rühren mitrösten. Langkornreis mit Wasser dazugeben, einmal aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 10 Min. leise machen. Rosinen dazugeben. Langkornreis mit Salz nachwürzen und 3-5 Min. offen gardünsten, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen ist.

3. Cashewkerne in einer Bratpfanne ohne Fett leicht braun werden lassen. 2 Tl Honig und 1 Tl Curry einrühren, 1 min mitrösten. Cashews einzeln auf gefettete Aluminiumfolie legen.

4. 2 El Öl in einer Bratpfanne stark erhitzen, Langkornreis dazugeben, 3 min goldbraun anbraten, herausnehmen. In 1 El heissem Öl Paprikawürfel 3 min Braten, mit Paprikapulver würzen und gemeinsam mit Ananasscheiben und 2 Tl Honig weitere 4 min weichdünsten. 2 Tl Curry dazugeben und 1 min anschwitzen. Langkornreis unterziehen und kurz erwärmen.

Das Curry mit Salz würzen und mit Cashewkernen garniert zu Tisch bringen. Dazu passen Kalbsschnitzel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reiscurry mit Ananas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche