Räucherforellentatar mit Kartoffelchips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Dill-Senfsauce:

  • 1-2 EL Sauerrahm

Für die Dill-Senf Sauce:

Für die Dill- Senf Sauce:

Für das Dressing:

Die Haut von dem Räucherforellenfilet abziehen und noch eventuell vorhandene Gräten entfernen. Filet faschieren oder sehr fein hacken. Die Fischmasse mit Sauerrahm, Mayonnaise sowie Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas fein geschnittenen Schnittlauch unterrühren. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, die Kartoffelscheiben einlegen und zu Chips backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Für die Dill-Senfsauce den Sauerrahm mit Honig, Senf und der gehackten Dille verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren und den Salat damit marinieren. Den marinierten Salat auf einem Teller anrichten, das Räucherforellentatar daneben platzieren, mit etwas Dill-Senfsauce beträufeln und mit den knusprigen Chips garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare6

Räucherforellentatar mit Kartoffelchips

  1. nunis
    nunis kommentierte am 17.12.2015 um 11:24 Uhr

    gut

    Antworten
  2. tinti
    tinti kommentierte am 12.09.2015 um 13:14 Uhr

    nett

    Antworten
  3. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 21.08.2015 um 01:34 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 15.04.2015 um 10:36 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 23.02.2015 um 15:06 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche