Forelle mit Kürbiskompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Forelle mit Kürbiskompott die Forelle mit Butter, einem Schuss Weißwein, Curry, Salz, Pfeffer, einigen fein geschnittenen Porreestiften, gehackter Chili und frischem Basilikum in Aluminiumfolie einwickeln und im Backofen gar dämpfen.

Für das Kompott den geschälten, entkernten Kürbis in feine Scheibchen geschnittenen Kürbis, in einem Sud aus Zucker und einem Schuss Apfel-Essig aufkochen, Porreestifte dazufügen und mit einer Butterflocke, gehackter Minze, Pfeffer, Curry und Salz verfeinern.

Forelle mit Kürbiskompott mit frischem Basilikum garnieren und  servieren.

Tipp

Zur Forelle mit Kürbiskompott passen Reis oder Kartoffeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare6

Forelle mit Kürbiskompott

  1. GrebenarJohannes
    GrebenarJohannes kommentierte am 09.01.2015 um 18:49 Uhr

    ich habe zu meinen kürbiskompott noch eine kleine zimtrinde, orangen- zitronensaft und orangen- und zitronenschalen, etwas honig und weißen balsamoco geben. dann aufkochenlassen bis der kürbis glasig ist(kürbis sollte noch bissfest sein) abseihen, denn sud auffangen, zu einer leichten honigartigen konsistens einkochen und wieder alles zusammen mischen. das ergibt einen herrlichen geschmack.

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 30.11.2015 um 16:15 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 31.08.2015 um 21:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 16.08.2015 um 00:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 25.07.2015 um 15:41 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche