Putencurry mit Ananas und Lauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Langkornreis
  • Salz
  • 500 g Putenbrustfleisch
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebouillon (auch instant)
  • 1 EL Currypulver
  • Pfeffer
  • 1/2 Ananas (geschält und geschnitten, alternativ: Ananasringe aus der Dose)
  • 200 g Crème Fraîche

Für das Putencurry den Reis laut Packung kochen. Das Putenfleisch in Stücke schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden. Das Fleisch in heißem Olivenöl anbraten. Den Lauch dazugeben und kurz mitbraten.

Alles mit der Gemüsebouillon ablöschen und mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Creme fraiche unterrühren und kurz köcheln lassen. Zum Schluss die Ananasstücke unterrühren und das Putencurry mit dem Reis servieren.

Tipp

Gehackte Cashewnüsse oder Pinienkerne verleihen dem Putencurry den letzten Schliff.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare1

Putencurry mit Ananas und Lauch

  1. omami
    omami kommentierte am 26.04.2014 um 15:14 Uhr

    Wow, eine gewagte, aber gelungene Kombination.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche