Backhendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für das Backhendl das Huhn zum Zerlegen mit der Brust nach oben auf die Fläche legen. Die Flügel mit einer Schere klein schneiden.

Die beiden Keulen mit einem Küchenmesser rundum abtrennen und so von dem Rückenteil lösen. Das Brustfleisch durch einen scharfen Messerschnitt am Brustbein entlangteilen.

Mit einer Schere den flachen, weichen Brustbeinknochen durchschneiden. Die beiden Brusthälften von dem Rücken ablösen und einmal halbieren. So ergeben sich 2 Bruststücke mit Flügelansatz und 2 untere, glatte Bruststücke. (Rückenteil für klare Suppe verwenden.) Brustteile und Keulen häuten. Keulen auf der Innenseite zum Knochen hin einkerben. Sie gardünsten dann besser.

Alle Hendlteile herzhaft mit Salz würzen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Das Mehl in eine Arbeitsschale Form. Die Eier in einer Arbeitsschale mit einer Gabel verquirlen.

Die Semmelbrösel in eine Arbeitschale Form. Die Hendlteile zu Anfang in Mehl auf die andere Seite drehen. Dann durch das Ei ziehen und in Semmelbrösel wälzen. Die Brösel leicht glatt drücken.

Alle vorbereiteten Teile in 180 °C heissem Öl portionsweise ungefähr 13 bis 15 Minuten zu Ende backen. Die Teile auf Küchenrolle abrinnen (vielleicht mit ein wenig flüssiger Butter beträufeln).

Die Petersilie abzupfen und ebenfalls zu Ende backen (ca. 1 Minute). Die Zitronen in Scheibchen schneiden. Hendlteile mit Petersilie und Zitronenspalten anrichten.

Tipp

Zum Backhendl passt ein Erdäpfel-Gurken-Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Backhendl

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 06.12.2015 um 19:09 Uhr

    Gibt kaum etwas Besseres,...

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 09.11.2015 um 10:59 Uhr

    Bei mir nur mit Haut

    Antworten
  3. Leben
    Leben kommentierte am 06.09.2015 um 06:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche