Putenbruststreifen mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Putenbrust
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 100 g Austernpilze
  • 50 g Chinakohlblätter
  • 40 ml Sesamöl
  • 50 g Schalotten
  • 1 EL Ingwer (frisch gehackt)
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 50 g Sojasprossen
  • 20 ml Sojasauce
  • 2 EL Chilisauce (süss)
  • 1 EL Austernsauce
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • 1 Prise Kurkuma (pulver)
  • 1 EL Korianderkraut
  • Korianderkraut zum Garnieren

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Putenbruststreifen am besten am Vortag in Sojasauce einlegen und eine Nacht lang einmarinieren. Am darauffolgenden Tag Maizena (Maisstärke) darüber sieben, alles zusammen vermengen.

2. Paprikas mit dem Sparschäler von der Schale befreien, Austernpilze und Chinakohl reinigen, das Ganze in 1/2 cm breite Streifchen schneiden.

3. Die Hälfte des Öls in einer Bratpfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten, nochmal herausnehmen. Nacheinander Ingwer, Knoblauch, Schalotten, Austernpilze und Paprikas in die Bratpfanne Form und rösten. Restliches Sesamöl hinzfügen, Chinakohl und Sojasprossen dazu, kurz mitbraten. Chilisauce, Austernsauce, Sojasauce aufgießen, Gemüse mit Salz würzen. Das Fleisch nochmal hinzfügen und mit dem Gemüse vermengen. Alles mit Curry- und Kurkumapulver würzen und Korianderkraut darunter rühren.

4. Putenbruststreifen und Gemüse anrichten und mit Korianderkraut garnieren.

Marinierzeit: etwa 12 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenbruststreifen mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche