Polentatürmchen mit Linsen Bolognese

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 4

  • 100 g Ziegenkäse

Für die Polenta:

Für die Linsen Bolognese:

Für die Polentatürmchen mit Linsen Bolognese erst die Polenta zubereiten.

Für die Polenta Suppe und Milch erwärmen, Maisgries einrieseln lassen und auf kleiner Flamme köcheln bis die Masse dick ist. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Dick auf ein Brett streichen und auskühlen lassen, sodass die Masse fest wird.

Für die Linsen Bolognese Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Stangensellerie waschen und ebenfalls klein schneiden.

Alles in Olivenöl anbraten, Tomaten Pulpe und Linsen dazu geben und etwas einkochen. Mit Salz, Pfeffer, getrocknetem und frischem Oregano würzen.

Aus der Polenta Kreise ausstechen und abwechseln Sauce und Polenta aufschichten, sodass ein Türmchen entsteht.

Die Polentatürmchen mit Linsenbolognese und Ziegenkäse bestreut servieren.

 

Tipp

Wer die Polentatürmchen mit Linsen Bolognese vegan zubereiten möchte, kocht die Polenta nur mit Suppe und lässt die Milch weg.

 

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare11

Polentatürmchen mit Linsen Bolognese

  1. fihalhohi
    fihalhohi kommentierte am 07.10.2013 um 11:49 Uhr

    Das klingt ja wirklich gut und ist auch ganz leicht mit Pflanzenmilch vegan zuzubereiten. Das wird definitiv demnächst nachgekocht :-)

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 07.10.2013 um 18:09 Uhr

    Sehr lecker! Werde ich noch diese Woche nachkochen!

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 10.10.2013 um 01:37 Uhr

    schaut toll aus, aber ein bisschen aufwändig

    Antworten
  4. minnie_mouse
    minnie_mouse kommentierte am 14.10.2013 um 22:32 Uhr

    ich liiebe liiebe polenta :D muss probiert werden..

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 27.10.2013 um 21:36 Uhr

    War sehr lecker. Hab aber keine Türmchen gemacht sondern einfach so am Teller angerichtet.

    Antworten
  6. walnuss
    walnuss kommentierte am 18.01.2014 um 21:59 Uhr

    Probiere ich demnächst aus!

    Antworten
  7. arzti12345
    arzti12345 kommentierte am 18.02.2014 um 05:02 Uhr

    wird ausprobiert

    Antworten
  8. anni0705
    anni0705 kommentierte am 18.02.2014 um 10:26 Uhr

    klingt sehr lecker

    Antworten
  9. edith1951
    edith1951 kommentierte am 18.02.2014 um 16:17 Uhr

    schmeckt sehr gut.

    Antworten
  10. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 19.02.2014 um 14:18 Uhr

    nehme statt Ziegenkäse den Schafkäse schmeckt genauso gut damit

    Antworten
  11. Schlögl
    Schlögl kommentierte am 21.05.2014 um 08:41 Uhr

    Schmatz, ist schon gespeichtert !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte