Pikante Hühnerbrust auf Paprika-Rahmkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Paprika-Rahmkartoffeln:

Sponsored by Rama Cremefine

Die Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Die Kapern und den Knoblauch fein hacken, mit den Kräutern und dem Olivenöl vermischen. Die Füllung mit einem Löffel unter die Haut der Hühnerbrüste schieben, salzen und pfeffern.

Hühnerbrüste in einer Pfanne bei starker Hitze beidseitig braun anbraten (Hautseite zuerst). Aus der Pfanne nehmen, Paprika kurz anbraten, die Hühnerbrüste wieder einlegen und 15 Minuten im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad (Heißluft 160 Grad, Gas Stufe 3) fertig braten. Mit den Paprika-Rahmkartoffeln anrichten.

Für die Paprika-Rahmkartoffeln:
Die rohen Kartoffeln bis auf einen kleineren in Würfel schneiden. Die Zwiebeln in etwas Olivenöl anschwitzen, eine geschnittene Knoblauchzehe, Thymian, Paprika und Tomatenmark einrühren und kurz mitschwitzen. Salzen und pfeffern, Kartoffeln und Gemüsesuppe dazugeben und zugedeckt bei kleiner Flamme kochen. Die übrige Kartoffel fein reiben und mit Rama Cremefine zum Kochen zu den halbfertigen Kartoffeln geben, fertig kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare18

Pikante Hühnerbrust auf Paprika-Rahmkartoffeln

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 02.02.2016 um 14:47 Uhr

    Das Bild , passt nicht ganz zum Rezept ..

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 25.11.2015 um 09:21 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. mairimko
    mairimko kommentierte am 16.07.2015 um 07:14 Uhr

    lecker!

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 07.07.2015 um 12:39 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 05.07.2015 um 14:07 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche