Pfingstmenü2: Spargelsuppe mit Tiefseekrabben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Stangenspargel
  • Auch Schalen
  • 1250 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Schalotten
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 125 g Krem double
  • Muskat
  • 1 EL Saft einer Zitrone; evtl.verdopp.
  • 200 g Schlagobers
  • 150 g Tiefseekrabbenfleisch
  • Zitrone + Dill z. Garnieren

Spargelschalen abspülen und in Salzwasser 30 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen.

Schalotten von der Schale befreien, fein in Würfel schneiden. Stangenspargel in schmale Scheibchen schneiden. Fett in einem Kochtopf erhitzen. Schlaotten und Spargelscheiben darin andünsten. Spargelschalen auf ein Sieb gießen. Flüssigkeit auffangen, zu den Schalotten Form. Krem double untermengen. Mi tPfeffer, Muskatnuss, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen. Schlagobers halbsteif aufschlagen. Suppe in Tassen befüllen. Je 1 Klecks Schlagobers daraufgeben. Mit Krabben, Zitrone und Dill garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pfingstmenü2: Spargelsuppe mit Tiefseekrabben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche