Perlhuhnsalmi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Perlhühner
  • 150 g Butter
  • 100 g Bauchspeck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Weinglas Cognac
  • 2 EL Mehl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Schalotten
  • 1 Kräuterbündel
  • 2 Karotten
  • 1 Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 Scheiben Toastbrot

Utensilien::

  • 1 Glas
  • 1 EL
  • 1 Schmortopf
  • 1 Küchenmesser
  • 1 Reibeisen
  • 1 Flotte Lotte
  • 1 Topf

Die Perlhühner in einem Bräter mit ein Drittel Butter rundherum gemächlich goldbraun anbraten. Salzen, mit Pfeffer würzen, abdecken und 1/2 Stunde dünsten. Die zu drei Vierteln gegarten Perlhühner aus dem Bräter nehmen, wie zum Servieren tranchieren und warm halten.

Das Flügel, Gurgel, Gerippe, Köpfe, Mägen und Leber abschneiden.

In einem Bräter den grob zerkleinerten Speck sowie das Gemüse weichdünsten, das Perlhuhnklein dazugeben, stark erhitzen, umrühren, mit Cognac begiessen, flambieren und mit dem Wein löschen. Die Ingredienzien müssen mit Flüssigkeit bedeckt sein, vielleicht mit ein wenig Wasser strecken.

Pfeffern, mit 1 Prise Muskanuss würzen, das Kräuterbündel dazugeben, den Deckel aufsetzen und 45 Min. dünsten. Später den Bräterinhalt in ein Sieb über einem Behälter abschütten und durchstreichen. In dem gereinigten Bräter aus 1 EL Butter und 2 Esslöffeln Mehl eine Einbrenn machen, mit der passierten Sauce löschen und machen, bis die Sauce schön sämig ist.

Die Perlhuhnstuecke in die Sauce legen (die Sauce darf das Fleisch nur knapp überdecken), 10 min dünsten und mit gerösteten Toastbrotscheiben garniert zu Tisch bringen.

Tauben, Schnepfen, Enten und Rebhühner können auf dieselbe Art zubereitet werden. Die Qualität bei Salmi steht und fällt mit dem Wein.

- Land : Frankreich - Region : Burgund - Wein : Mâcon - Wein : Weiler Spätburgunder - Dauert ungefähr : 01 h 35 min - Garzeit : 1 h 15 min - Zubereitungsz. : 20 min - Schwierigkeit : Kompliziert - Preis : Mittel

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Perlhuhnsalmi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche