Pechugas en nogada - Hühnerbrust mit Walnusssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Paprikas
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 4 Hühnerbrustfilets; a 180g
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Backrohr auf 250 Grad vorwärmen. Die Paprikas auf einen Bratrost legen und im Backrohr (Mitte) ca. 20 Min. gardünsten, bis die Haut Blasen wirft. Als nächstes kurz auskühlen, halbieren, entkernen, häuten und in feine Streifen schneiden.

Die klare Suppe in einem flachen Kochtopf aufwallen lassen. Die Hühnerbrustfilets einfüllen und bei mittlerer Hitze 20 min gar ziehen.

In der Zwischenzeit die Walnüsse fein mahlen und in einer Backschüssel mit dem Frischrahmund dem Frischkäse durchrühren. Je nach gewünschter Konsistenz ein paar EL von dem Kochsud unterziehen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Hähnchenbrustfilets aus dem Bratensud nehmen und abrinnen. Auf einer Platte mit der Walnusssauce anrichten und mit Paprikastreifen garnieren.

Dazu schmeckt Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pechugas en nogada - Hühnerbrust mit Walnusssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche