Partybreze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • Gemüsemayonnaise (Zum Bestreichen)

Für den Teig:

Zum Bestreuen:

Für den Belag:

Für die Partybreze am Vorabend aus Mehl, Salz, Olivenöl, Germ und Wasser einen geschmeidigen Germteig bereiten und im Kühlschrank über Nacht gehen lassen. Breze formen, mit Sesam, Mohn und Käse bestreuen und am Backblech gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Im vorgeheizten Rohr bei 250 Grad 15-20 Minuten backen. Mit Wasser besprühen, mit einem Tuch abdecken und auskühlen lassen. Halbieren, mit Gemüsemayonnaise bestreichen und die Partybreze, je nach Belieben, mit Salat, Wurst oder Fisch, Käse, Eiern und Gemüse belegen.

Tipp

Die Partybreze kann, je nach Belieben, natürlich auch nur vegetarisch belegt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
24 16 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Partybreze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche