Paradeiser-Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Paradeiser-Eier zunächst von 4 Paradeisern einen Deckel abschneiden. Die Paradeiser aushöhlen, innen mit Salz ausstreuen. Die restlichen Paradeiser und die Deckel blanchieren, häuten, Fruchtansätze ausschneiden, entkernen und klein würfeln.

Butter in einer großen, tiefen, ofenfesten Bratpfanne schmelzen. Die abgeschälten, fein gewürfelten Schalotten darin glasig weichdünsten. Paradeiserwürfel und abgezupfte Thymianblätter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Rühren weich kochen. Daraufhin mit ein wenig Essig beträufeln.

Die ausgehöhlten Paradeiser in eine feuerfeste Form stellen und ebenfalls mit ein wenig Essig beträufeln. Die Schalotten-Paradeiser-Mischung in die Paradeiser füllen. Dann je Paradeiser ein Ei hineinlaufen lassen. Nur das Eiklar vorsichtig mit Salz würzen.

Die Paradeiser-Eier im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Gas: Stufe 2) 8 bis 10 Minuten stocken lassen. Mit Thymian garniert servieren.

Tipp

Paradeiser-Eier mit Pfeffermühle zum Bestreuen mit frischgemahlenem Pfeffer dazustellen, mit frischem Weißbrot anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare21

Paradeiser-Eier

  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 22.10.2015 um 23:46 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  2. annie08
    annie08 kommentierte am 09.10.2015 um 15:06 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 05.10.2015 um 17:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 04.10.2015 um 08:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. rudi1
    rudi1 kommentierte am 04.10.2015 um 08:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche