Gefüllte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Sauce:

Für Gefüllte Paradeiser die Dinkelkörner mit Wasser zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze eine Stunde weich dämpfen. Vom Herd nehmen eine weitere Stunde nachquellen lassen.

Die Sprossen in eine Schüssel einfüllen, mit kochend heißem Leitungswasser übergiessen, abseihen und abtropfen lassen.

Von den Paradeiser einen Deckel abschneiden, die Paradeiser aushöhlen. Strunk und Kerne entfernen, das Tomatenfleisch zerkleinern. Radieschen in Scheiben schneiden, Zucchini ungeschält in feine Stäbchen, Fenchel in feine Streifchen und Zwiebel in feine Ringe zerkleinern.

Den Apfelessig mit Pfeffer, Meersalz, Senf, Schalotten, gepreßtem Knoblauch und Basilikum verühren. Olivenöl unter Rühren hinzfügen.

Sprossen, Fenchelstreifen und die Zucchinistäbchen getrennt voneinander mit Sauce verrühren, die Radieschenscheiben etwas salzen.

Die Dinkelkörner mit dem Tomatenfleisch und 2 Esslöffeln Sauce vermischen und in die Paradeiser einfüllen, den Deckel aufsetzen.

Je eine Gefüllte Paradeiser in die Mitte der Teller setzen, den Salat rundherum platzieren, mit den Radieschenscheiben und Zwiebelringen dekorieren und mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen bestreuen.

Tipp

Verwenden Sie für Gefüllte Paradeiser hochwertiges Extra Vergine Olivenöl und möglichst Bio-Gemüse, um eine wirklich gesunde Mahlzeit zu bereiten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
19 10 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare43

Gefüllte Paradeiser

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.12.2015 um 21:26 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 18.11.2015 um 09:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 08.11.2015 um 16:18 Uhr

    gut

    Antworten
  4. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 26.08.2015 um 14:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 23.07.2015 um 07:41 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche