Paradeiser-Ciabatta-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ciabatta-Brot (400-500 g; italienisches Weizenbrot)
  • 2 EL Olivenöl
  • 375 g Mozzarella
  • 5 md Paradeiser a 120 g
  • 50 g Parmesan-Käse im Stück
  • 1 Knoblauchzehe
  • Fett (für die Form)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Italienische Krauter, getrocknet
  • 150 g Gekochter Schinken
  • 1 Pk. Stückige Paradeiser mit Zwiebeln (370 g)

Backrohr vorwärmen (E-Küchenherd: 200 °C /Umluft: 175 °C /Gas: Stufe 3). Ciabatta in Scheibchen schneiden und von jeder Seite mit Öl einstreichen bzw. Beträufeln. Aufs Backblech legen und im heissen Herd 10 Min. goldbraun rösten. Zwischendurch einmal auf die andere Seite drehen.

Mozzarella abrinnen. Paradeiser abspülen. Beides in Scheibchen schneiden. Parmesan fein raspeln.

Knoblauchzehe abziehen, halbieren. Eine Gratinform damit ausreiben und dann fetten. Für eine feine Knoblauchnote: Gratinform vorm Einfetten mit einer halbierten Zehe ausreiben Hälfte Paradeiser in die geben legen. Mit Salz, Pfeffer und Krautern gut würzen. Jeweils Hälfte Schinken, Mozzarella, stückige Paradeiser und Parmesan darauf schichten. Würzen und Hälfte Brotscheiben darauf legen. Übrige Ingredienzien ebenfalls einschichten und gut würzen.

Mit Mozzarella und Parmesan abschliessen. A Auflauf im heissen Backrohr ungefähr eine halbe Stunde goldbraun backen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Ciabatta-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche