Paprikahendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1,3 kg Hühnerschenkel
  • 2 EL Öl
  • 2 Stk Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Kaffeelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 2 EL Paprika (edelsüß)
  • 1 Eßlöffel Paprikapasta
  • 1/4 l Hühnersuppe
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1/2 Becher Rahm (saurer)
  • 1 El Mehl

Für das Paprikahendl Zwiebel in Öl hellbraun anrösten, Tomatenmark und die Gewürze ohne Paprika hinzufügen und leicht abrösten, Paprikapulver dazugeben und gleich mit der Suppe aufgießen und gut durchkochen.

Mit einem Mixstab fein pürieren die von Haut und knochen befreiten Hühnerschenkel in die Paprikasauce einlegen und weich kochen. Nach ca. 20 Minuten überprüfen ob das Fleisch schon weich ist.

Wenn es weich genug ist, dann den Sauerrahm mit dem Mehl gut verrühren und die Sauce damit binden, eventuell noch etwas Suppe zugeben und noch 2-3 Minuten kochen lassen. 

Tipp

Zum Paprikahendl als Beilage Nockerl servieren. Eventuell mit feingeschnittenem frischen Paprikascheibchen bestreuen und mit Sauerrahm betröpfeln. Aus den Knochen und der Haut kann man eine köstliche Suppe kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Paprikahendl

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 02.08.2016 um 21:03 Uhr

    Was versteht man unter "Paprikapasta"?

    Antworten
    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 03.08.2016 um 06:34 Uhr

      Ich habe aus Ungarn eine Tube mit PAPRIKAPASTA- das sind pürierte Paprika, so woe Tomatenmark, von der Firma Unilever. Habe diese Tuben auch schon bei NORMA on Lindau gekauft. Wenn ich keine haben, nehme ich etwas Harissa oder Ajvar oder einfach etwas frische Paprikaschoten

      Antworten
  2. drado
    drado kommentierte am 25.11.2015 um 14:33 Uhr

    Und dazu noch Spätzle - perfekt!

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.07.2015 um 13:01 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche