Avocado-Paprika-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Avocado-Paprika-Dip die Paprika schälen, halbieren, entkernen und klein schneiden. Die Jungzwiebeln abziehen, waschen und in Ringe schneiden.

Beide Zutaten in eine Schale geben und mit Sauerrahm fein pürieren. Avocado mit einem Messer in der Mitte durch schneiden. Beide Teile trennen und den Kern entfernen.

Das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus holen, und sofort zum Paprika-Sauerrahm geben. Das Ganze noch ein mal fein pürieren. Knoblauch pellen, durch die Knoblauchpresse drücken und unter den Dip mischen.

Eine halbe Chilischote von den weißen Kernen befreien, in feine Würfel schneiden und dazugeben. Koriander oder Petersilie unter mengen. Dip mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Tipp

Der Avocado-Paprika-Dip passt sehr gut zu kurz gebratenem oder gegrilltem Fleisch, Faschierten- und Gemüselaibchen, Chicken Nuggets, Pellkartoffeln, Tortillas oder Fladenbrot und Chapati.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Avocado-Paprika-Dip

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 31.12.2015 um 01:02 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 10.12.2015 um 12:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche