Paprika mit Käse vom Grill

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Spitzpaprika (bio)
  • 2 Scheiben Räuchergouda (bio)
  • 2 EL Sonnenblumenöl (bio)
  • Pfeffer (bunt, aus der Mühle)
  • Salz
  • 1 TL Kräuter (mediterran)

Für der Paprika mit Käse vom Grill den Paprika waschen und trocken tupfen. Mit einem Messer der Länge nach einschneiden, aber nicht durchschneiden und vorsichtig die Kerne entfernen. Den Paprika dafür leicht auseinanderdrücken.

Öl und Gewürze vermengen und den Paprika vorsichtig von innen und außen einreiben.

Die Goudascheiben zusammen rollen und jeweils eine Käserolle pro Paprika hineinlegen. Ungefähr 10 Minuten auf den Griller legen und dabei immer wieder wenden.

Der Paprika mit Käse vom Grill lässt sich auch in einem Backofen mit Grillfunktion ganz einfach zubereiten. Dazu passt eine Joghurt-Sauerrahm-Sauce mit Kräutern.

Tipp

Wer möchte, kann für den Paprika mit Käse vom Grill auch einen Emmentaler, oder andere Käsesorten verwenden, dabei spielt es keine Rolle ob dieser am Stück ist, oder in Scheiben geschnitten,

Besonders schmackhaft wird der gegrillte Paprika mit Fetakäse gefüllt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Paprika mit Käse vom Grill

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 11.11.2015 um 23:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche