Mozartknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Topfen
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 70 g Grieß
  • 70 g Butter (zerlassen)
  • 1 Prise Salz
  • Mozartkugeln
  • 2 EL Butter
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 70 g Zucker

Für die Mozartknödel Topfen, Ei, Mehl, Grieß, zerlassene Butter und eine Prise Salz vermischen. Den Teig anschließend mindestens eine Stunde rasten lassen.

Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestreuen, einen Teil des Teiges mit einem Löffel aus dem Topf nehmen und in Mehl drücken. Mozartkugeln mit Teig umwickeln und 8 – 10 Minuten im Salzwasser schwach kochen lassen.

Butter in einer Pfanne zergehen lassen, Mandeln und Kristallzucker hinzufügen und kurz rösten. Knödel aus dem Wasser nehmen und im Mandel-Zucker-Gemisch wälzen.

Tipp

Wenn der Teig zu klebrig ist, einfach noch etwas Mehl hinzufügen. Die Mozartknödel können noch mit einem Fruchtspiegel serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 8 37

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Mozartknödel

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 13.06.2016 um 14:44 Uhr

    Ich mache auch am liebsten den Topfenteig - aber bei Mozart- bzw. süßen Knödeln finde ich passt so als toller "Kontrast" der Kartoffelteig auch sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche