Gefüllte Topfen-Mozart-Knödel mit Gewürzorangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Teig:

Fülle:

  • 100 g Grüne Marzipanrohmasse
  • 30 g Pistazienkerne
  • 80 g Nougat
  • 1 EL Lebkuchenbrösel
  • 2 EL Semmelbösel

Gewürzorangen:

  • 2 Orange
  • 1 TL Kristallzucker
  • 2 EL Weinbrand
  • 1/8 l Orangensaft
  • Sternanis, Zimtstange, Vanilleschote, Gewürznelken
  • Stärkemehl zum Binden

Knödelmasse: Toastbrotwürfel mit Ei, Eidotter, Magertopfen und Aromen zu einem Teig verarbeiten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen.

Fülle: Marzipan mit den fein gehackten Pistazien glatt verkneten und ausrollen. Das Nougat zu 10 kleinen Kugeln formen, mit dem Marzipan umwickeln und für 30 – 45 Minuten einfrieren.

Topfenteig in gleichmäßige Stücke abstechen und die Nougat-Marzipan-Kugeln mit dem Teig umhüllen. In leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten lang ziehen lassen. Nach dem Kochen gut abtropfen lassen und im Lebkuchen-Semmelbrösel-Gemisch wälzen.

Gewürzorangen: Orangen schälen und in 4 mm dicke Scheiben schneiden. Zucker karamellisieren, mit Weinbrand ablöschen und mit Orangensaft aufgießen. Sternanis, Zimtstange, Vanilleschote, Sternanis und Gewürznelken beigeben und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Mit etwas Stärkemehl binden. Die Orangenscheiben einlegen und 4 – 6 Stunden ziehen lassen.
Die Gewürzorangenscheiben auf einem Teller dekorativ anrichten und die Knödel draufsetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 5 0

Kommentare33

Gefüllte Topfen-Mozart-Knödel mit Gewürzorangen

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 24.04.2016 um 21:27 Uhr

    Die Gewürzorangen sind ein Gedicht.

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 02.12.2015 um 16:32 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. 200x
    200x kommentierte am 14.11.2015 um 09:50 Uhr

    das foto ist halloween-tauglich :-)

    Antworten
  4. michi2212
    michi2212 kommentierte am 21.10.2015 um 14:39 Uhr

    einfach super

    Antworten
  5. habibti
    habibti kommentierte am 12.09.2015 um 08:36 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche