Metnitztaler Kassupp`n im Brottöpferl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 10 Brottöpferl (siehe Tipp)
  • 100 g Butter
  • 100 g Schalotten
  • 80 g Mehl (glatt)
  • 800 ml Milch
  • 800 ml Rindsuppe
  • 160 g Bergkäse (auch milder Emmentaler oder Almkäse gerieben)
  • 250 ml Sauerrahm
  • Gewürze (Salz, Muskatnuss, Kümmel gehackt)
  • Zitronensaft
  • Zitronenschale
  • 120 ml Schlagobers (leicht geschlagen)
  • 1 Eidotter
  • Gänseblümchenblüten (zum Garnieren)

Für die Kassupp`n im Brottöpferl die Schalotten fein schneiden und in heißer Butter anlaufen lassen. Mehl zugeben und am Feuer gut durchrühren.

Geriebenen Bergkäse und gehackten Kümmel einrühren, mit Milch aufgießen und unter ständigem Rühren einmal aufkkochen lassen. Dann Rindsuppe und etwas geriebene Zitronenschale zufügen und einige Zeit köcheln lassen.

Den Sauerrahm einrühren und mit Salz, etwas Zitronensaft sowie Muskatnuss abschmecken. Die Suppe durch ein Sieb passieren, mit dem Mixstab aufschlagen und in die Brottöpferl füllen.

Das leicht geschlagene Schlagobers mit dem Dotter und einer Prise Salz vermischen und jeweils etwas davon auf die Suppe auftragen.

Die Töpfchen auf ein Backblech stellen und im gut vorgeheizten Backrohr bei 250 °C Oberhitze überbacken, bis die Suppe eine goldgelbe Kruste hat. Herausheben und nach Möglichkeit mit Gänseblümchenblüten garnieren.

Tipp

Für die Kassupp`n im Brottöpferl die Brottöpferl den Brotteig aus Weizen- und Roggenmehl zunächst in kleinen Formen backen (am besten vom Bäcker), dann den Deckel abschneiden und das Töpferl innen aushöhlen. Stehen keine Brottöpferl zur Verfügung, so gratiniert man die Suppe einfach in feuerfesten Suppentassen und reicht frisches, knuspriges Brot dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Metnitztaler Kassupp`n im Brottöpferl

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 24.11.2015 um 08:54 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 10.09.2015 um 10:33 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 08.05.2015 um 14:56 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche