Marzipan-Rehrücken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Stk Eier
  • 125 g Butter (weich)
  • 200 g Kristallzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 5 EL Kakaopulver
  • 150 g Mandeln (gerieben)
  • 100 g Marzipan
  • 100 g Schokolade (für die Glasur)
  • 1 EL Wasser
  • 2 EL Staubzucker
  • 3 EL Mandeln (gerieben)
  • Mandelstifte
  • Marillenmarmelade

Für den Marzipan-Rehrücken die Eier vorsichtig trennen. Weiche Butter mit Dotter, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.

Mehl mit Kakaopulver und geriebenen Mandeln vermischen. Marzipan in sehr kleine Würfel schneiden oder vom Block zupfen und ebenfalls unter das Mehl mischen.

Eiklar zu steifem Schnee schlagen und zusammen mit dem Mehl-Marzipangemisch in die Dottermasse einrühren.

Den Teig in eine befettete und gestaubte Rehrückenform füllen und bei 180 Grad ca. eine Stunde backen.

Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Marillenmarmelade bestreichen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, etwas Wasser, Staubzucker und geriebene Mandeln dazugeben und den Rehrücken sofort damit glasieren.

Den Marzipan-Rehrücken mit Mandelstiften verzieren, fertig.

Tipp

Der Marzipan-Rehrücken ist sehr saftig und bleibt das auch sehr lange aufgrund des Marzipan-Anteils im Teig. Wer Marzipan allerdings nicht so gerne hat, der kann das Rezept natürlich auch ohne Marzipan probieren. Einfach mehr geriebene Mandeln verwenden oder gehackte Mandeln in den Teig mengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare8

Marzipan-Rehrücken

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 07.11.2015 um 18:41 Uhr

    gut

    Antworten
  2. hm 1
    hm 1 kommentierte am 24.05.2015 um 08:37 Uhr

    schaut sehr gut

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 15.05.2015 um 20:22 Uhr

    super

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 26.04.2015 um 13:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 20.02.2015 um 08:53 Uhr

    schaut toll aus

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche