Marillen-Topfen-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 350 g Topfen (10%)
  • 100 g Semmelbösel
  • 25 g Butter (weich)
  • 30 g Staubzucker
  • 1 Stück Dotter
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Füllung:

  • 750 g Marillen (möglichst gleich große)
  • Würfelzucker
  • 150 g Butter
  • 100 g Semmelbösel
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Alle Zutaten für den Teig gut vermischen, im Kühlschrank 4 Stunden rasten lassen. In der Zwischenzeit Marillen mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, einschneiden und Kern entfernen. In jede Marille 1 Stück Würfelzucker setzen. Aus dem Teig eine ca. 5 cm dicke Rolle formen, in Scheiben schneiden, jede Scheibe einzeln flach drücken, jeweils eine vorbereitete Marille darauf setzen und die Marille mit den Händen im Teig einhüllen. Reichlich Salzwasser aufsetzen, zum Sieden bringen und die Knödel darin 10 min gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Butter zerlassen, die Semmelbrösel darin goldbraun rösten. Die Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in den Semmelbröseln schwenken. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Marillen-Topfen-Knödel

  1. omami
    omami kommentierte am 16.09.2013 um 09:22 Uhr

    Den Teig finde ich zu üppig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche