Lungenbratenguglhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Lungenbratenguglhupf zunächst die Knödelmasse zubereiten. Dazu die Semmelwürfel, Eier, geriebenen Käse, Petersilie und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Lungenbraten würzen und scharf anbraten.

Guglhupfform mit Speck auslegen und die Hälfte der Fülle reingeben. Den Lungenbraten drauf legen und den Rest der Fülle auf den Lungenbraten geben. Das Ganze mit Speck belegen. Alufolie darüber legen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Bei 180°C ca. 45 min. backen (bei etwas stärkeren Lungenbraten verlängert sich die Backzeit um ein paar Minuten). Alufolie runter geben und nochmal 15 min. - 20 min. backen, damit der Speck schön knusprig wird.

 

Tipp

Je nach Geschmack kann jede beliebige Sauce zu dem Lungenbratenguglhupf serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Lungenbratenguglhupf

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 22.11.2015 um 16:09 Uhr

    super Idee!

    Antworten
  2. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 14.05.2015 um 23:59 Uhr

    gut

    Antworten
  3. cakepop79
    cakepop79 kommentierte am 15.10.2014 um 08:32 Uhr

    Mhmm,daß sieht gut aus! Muss ich unbedingt bald ausprobieren!

    Antworten
  4. Rigo56
    Rigo56 kommentierte am 29.07.2014 um 21:35 Uhr

    Ich habe es mit einer Putenbrust versucht,auch sehr gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche