Raffaello-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 150 g Schokolade (weiß)
  • 150 g Butter
  • 3 Stk Eier (getrennt)
  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 150 g Kokosmilch

Für die Glasur:

  • 50 g Schokolade (weiß)
  • 2 EL Butter
  • Kokosflocken

Für den Raffaello-Kuchen eine Gugelhupfform einfetten und bemehlen. Das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, Butter zugeben und abkühlen lassen. Die Eiklar mit 50 g Zucker zu Eischnee schlagen.

Die Dotter mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und die Schoko-Buttermasse unterrühren. Mehl, Backpulver und Kokosmilch ebenso unterrühren.

Zuletzt den Eischnee unterheben und ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen aus der Form stürzen.

Die weiße Schokolade mit der Butter schmelzen lassen und mit einem Pinsel auf den Raffaello-Kuchen auftragen. Kokosflocken andrücken.

Tipp

Der Raffaello-Kuchen schmeckt auch mit normaler Schokolade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare1

Raffaello-Kuchen

  1. Dragana D-z
    Dragana D-z kommentierte am 04.11.2016 um 12:54 Uhr

    Ich hätte noch Schlag darüber gegeben. So war es mir leider zu trocken.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche