Kürbis-Vollkornschnitten-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Pkg. Manner Vollkornschnitten
  • 200 g Kürbis (Hokkaido)
  • 10 EL Kürbiskernöl
  • 400 g Vollkornmehl
  • 150 g Zucker (braun)
  • 4 Eier
  • 250 g Butter
  • Fett (und Mehl; für die Form)

Für den Kürbis-Vollkornschnitten-Gugelhupf den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. In etwas gezuckertem Wasser weich kochen, gut abtropfen lassen und fein pürieren.

Die Eier trennen die Eigelbe mit dem Zucker und der Butter schaumig schlagen. Die Eiweiße zu einem nicht zu festen Schnee schlagen. Danach langsam das Öl einfließend unterrühren. Das Mehl, Kürbispürree und klein gehackte Mannerschnitten unter die Masse mischen und das Eiweiß unterheben.

Eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestauben. Die Gugelhupfmasse einfüllen und im vorgeheiztem Backrohr bei 170°C ca. 45 Minuten lang backen.

Danach aus der Form stürzen und den Kürbis-Vollkornschnitten-Gugelhupf mit Staubzucker bestreuen.

 

Tipp

Gerne können Sie für den Kürbis-Vollkornschnitten-Gugelhupf auch die Kürbiskerne verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare22

Kürbis-Vollkornschnitten-Gugelhupf

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 23.12.2015 um 15:43 Uhr

    gut

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 06.11.2015 um 16:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 14.08.2015 um 17:21 Uhr

    gut

    Antworten
  4. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 01.08.2015 um 16:05 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 23.04.2015 um 21:51 Uhr

    Geil, geil!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche