Liwanzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Fülle:

  • 1/4 kg Powidl
  • 2 cl Slibowitz
  • 1/4 kg Topfen (20%)
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 EL Zucker
  • Butter (oder Öl zum Ausbacken)
  • Staubzucker (oder Zimtzucker zum Bestreuen)

Zunächst ein Dampfl aus wenig Milch, etwas Mehl und Germ zubereiten und zugedeckt an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen lassen. Das Dampfl mit den übrigen Zutaten zu einem elastischen Germteig verarbeiten und diesen abermals an einem warmen Ort auf das Doppelte seines Volumens aufgehen lassen. Aus dem Teig Liwanzen (runde Taler) von ca. 8 cm Durchmesser auswalken, diese in einer gut befetteten Liwanzenpfanne mit entsprechenden Vertiefungen oder in einer geeigneten kleinen Palatschinkenpfanne goldbraun ausbacken. Die Hälfte der Liwanzen mit Powidl, der mit etwas Slibowitz angerührt wurde, bestreichen. Für die andere Hälfte eine Creme aus passiertem Topfen, Eigelb, Zitronensaft und Zucker zubereiten. Jeweils eine bestrichene und eine unbestrichene Liwanze zusammensetzen und mit Staub- oder Zimtzucker bestreuen. Dazu passen als Beilage Zwetschkenröster oder -kompott.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare10

Liwanzen

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 14.11.2015 um 21:11 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 30.08.2015 um 13:50 Uhr

    Die Liwanzen am Foto sehen sehr lecker aus. Da kamen statt Powidl Heidelbeeren zum Einsatz, richtig?

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 16.08.2015 um 20:54 Uhr

    Darauf freue ich mich.

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 13.08.2015 um 15:10 Uhr

    Sicher lecker

    Antworten
  5. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 06.08.2015 um 15:58 Uhr

    super!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche