Linzerschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 28

  • 45 dag Mehl (glatt)
  • 33 dag Staubzucker
  • 30 dag Butter
  • 27 dag Mandeln (gerieben)
  • 5 Eidotter
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 Vanillezucker
  • 30 dag Ribiselmarmelade
  • ca. 4 Backoblaten (rechteckig)
  • 1 Eiklar (zum Bestreichen)

Für die Linzerschnitten Mehl, Staubzucker, Butter, geriebene Mandeln, Eidotter, Nelkenpulver, Zimt, Zitronenschale und Vanillezucker zu einem Mürbteig kneten. Teig 1/2 Stunde rasten lassen.

1/3 des Teiges für das Gitter beiseite stellen. Restlichen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 38 x 27) ausrollen.

Backoblaten darauflegen und mit Wasser anpinseln. Anschließend die Marmelade darauf verteilen. Restlichen Teig ausrollen und Streifen für das Gitter schneiden und diagonal auf Kuchen legen.

Mit Eiklar bestreichen. Die Linzerschnitten bei 160°C ca. 45 Minuten backen.

Tipp

Sie können statt Ribiselmarmelade für die Linzerschnitten auch eine andere "rote" Marmelade nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 1

Kommentare13

Linzerschnitten

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 29.12.2015 um 08:19 Uhr

    gut

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 11.12.2015 um 12:19 Uhr

    gut

    Antworten
  3. marelif
    marelif kommentierte am 22.11.2015 um 22:01 Uhr

    gibts bei mir immer mit Dirndlmarmelade!

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 09.09.2015 um 20:11 Uhr

    toll

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 02.09.2015 um 22:33 Uhr

    der Tipp mit den Backoblatten ist gut, darauf läßt sich die Marmelade sicher leichter verstreichen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche