Chili-Nudeln für Eilige

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 375 g Bandnudeln
  • 1 Pkg. Knorr Basis (für Chili con Carne)
  • 250 g Bohnen (rote)
  • Maiskörner (nach Geschmack)
  • 1 Stk. Paprika (Farbe egal)
  • Butter

Für die Chili-Nudeln die Bandnudeln (oder Nudeln Ihrer Wahl) bissfest kochen und währenddessen die Basis für Chili con Carne in 375 ml Wasser einrühren und zum Kochen bringen.

Den Paprika würfelig schneiden, dazugeben und ca. 4 bis 5 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die abgetropften Bohnen und Maiskörner dazugeben.

In einer beschichteten Pfanne mit wenig Butter die Nudeln und die Sauce vermischen und nochmals kurz durcherhitzen.

Tipp

Wer möchte kann noch gehackte Tomaten zu den Chili-Nudeln geben. Das gibt ein schönes Aroma dazu. Statt Bandnudeln sind auch andere Nudeln passend. Statt der Knorr Basis kann man auch ein anderes Chili-Gewürz verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Chili-Nudeln für Eilige

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 15.03.2016 um 11:22 Uhr

    Knorr Basis bin ich leider nicht so der Fan!

    Antworten
    • zuckerschneckal
      zuckerschneckal kommentierte am 16.03.2016 um 06:55 Uhr

      Ich eigentlich auch nicht, aber wenn es in der Arbeit mal länger dauert sind solche Produkte einfach ideal. Um mein schlechtes Gewissen etwas kleiner zu halten, versuche ich aber immer, Fertigprodukte mit frischem Gemüse "aufzupeppen".

      Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 16.03.2016 um 07:32 Uhr

      Aja - es gibt jetzt auch schon Basis natürlich von Knorr - ich glaube das wäre eine Alternative - muss mir aber erstmal die Inhaltsstoffe ansehen...

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche