Laugenbrezen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 10 g Salz
  • 15 g Öl oder Schweineschmalz
  • 250 g Wasser

Zutaten Für Die Brezenlauge:

  • 50 g Hausnatron
  • 500 ml Wasser
  • Ausserdem grobes Brezensalz

abwiegen, und Brezen formen. Brezen auf ein Backblech mit Papier legen, und ca. 1 bis 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort gehen. Aufgegangene Brezen mit dem Backblech in ein Gefriergerät oder Gefriertruhe geben. So lange angefrieren, bis sie sich nicht mehr an geben verlieren, wenn man sie hoch nimmt. 1 l Wasser mit 50 g Hausnatron in einem breiten Kochtopf erwärmen. Etwas auskühlen, und die angefrorenen Brezen darin kurz eintunken. Sofort auf das Backblech mit dem Papier zurücklegen, und die Brezen mit groben Salz, abgeschälten Sesamkörnern, Mohn oder Käse überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 20 Min. backen.

Hinweis: Der Teig ist sehr fest, und darum zu empfehlen ihn mit der Hand zu durchkneten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Laugenbrezen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte