Latte Macchiato Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Kaffeeganache:

  • 4-5 cl Espresso (doppelter, kalt, aus dem JURA Kaffeevollautomaten)
  • 250 g Schlagobers
  • 250 g Kuvertüre (zartbitter)

Für den Masarpone-Schaum:

  • 250 g Schlagobers
  • 250 g Mascarpone
  • 1 EL Zucker
  • 1 Schote Vanille (Mark davon)

Für den Kaffeebiskuit-Boden:

  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 4-5 cl Espresso (doppelter, kalt, aus dem JURA Kaffeevollautomaten)
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Prise Backpulver (oder Salz)
  • 1 EL Amaretto (oder Mandellikör)

Für die Latte Macchiato Torte erst die Kaffeeganache zubereiten.

Für die Kaffeeganache 250 g Schlagobers gemeinsam mit 4-5 cl starkem Espresso aus dem JURA Kaffeevollautomaten aufkochen, 250 g Zartbitter-Kuvertüre hacken und darin auflösen.

Alle Zutaten zu einer homogenen Creme rühren und ca. 3 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

Inzwischen den Ofen auf 180 °C vorheizen und für den Kaffeebiskuit-Boden 50 g Mehl mit 50 g Speisestärke und einer Messerspitze Backpulver vermischen und durchsieben.

Die 3 Eier trennen, Dotter mit 4-5 cl kaltem Espresso aus dem JURA Kaffeevollautomaten verrühren.

Das Eiklar mit 75 g Zucker und einer Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen. Sofort die Hälfte des Eischnees unter die Dottermasse rühren, die Mehlmischung ebenfalls unterrühren und zum Schluss die zweite Hälfte des Schnees vorsichtig unterheben.

Die Biskuitmasse in eine Tortenform (ca. 26 cm Durchmesser) einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 15-20 Minuten backen (Nadelprobe). Anschließend auskühlen lassen, den Boden optional mit 1 EL Amaretto- oder Mandellikör beträufeln und die kalte aber noch weiche Kaffeeganache darauf streichen und 2 Stunden kühl stellen.

250 g Mascarpone mit flüssigem 250 g Schlagobers, 1 EL Zucker und dem ausgekratzten Mark einer Vanilleschote vermischen und mit dem Handrührgerät steif schlagen. Den fertigen Schaum gleichmäßig auf der gekühlten Torte verteilen.

Die Latte Macchiato Torte evt. mit etwas Kakaopulver in der Mitte bestreuen.

Tipp

Wenn die Zutaten gut gekühlt sind, wird der Schaum besonders locker!

Besonders nett sehen auch Schokolade-Kaffeebohnen als Dekoration auf der Latte Macchiato Torte aus.

Dieses Rezept wurde von JURA zur Verfügung gestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Latte Macchiato Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche