Kürbisstrudel mit Walnüssen und Zimtobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Kürbisfleisch (geputzt gewogen, geraspelt)
  • 2 EL Butter
  • 60 g Staubzucker
  • 60 g Walnüsse (gemahlen)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 TL Zimt (nach Geschmack)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Pkg Blätterteig (oder selbstgemachter Strudelteig)
  • etwas Öl (zum Bestreichen und Dünsten)
  • 250 ml Schlagobers

Für den Kürbisstrudel mit Walnüssen und Zimtobers das Kürbisfleisch grob hobeln, danach in einem Topf mit 2 EL Butter 15 Minuten dünsten und gut abkühlen lassen (WICHTIG).

Anschließend mit Nüssen, Zucker, Zimt und Zitronensaft vermengen. Alles gut durchrühren und ca. eine Stunde ziehen lassen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Blätterteig ausrollen und mit der erkalteten Kürbis-Nuss-Fülle besteichen, zusammenrollen und mit dem etwas Öl (oder einem verquirltem Ei) bestreichen und den Kürbisstrudel mit Walnüssen und Zimtobers im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 40 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Den Kürbisstrudel mit Walnüssen und Zimtobers nach Belieben mit Staubzucker bestäubt servieren, eventuell mit Schlagobers mit Zimt verfeinert, rundet den Geschmack ab. Eine Tasse Kaffee natürlich auch. Den Kürbis-Nuss-Strudel kann man kalt oder warm genießen. Am nächsten Tag schmeckt er besser, weil er geschmacklich durchzogen ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare30

Kürbisstrudel mit Walnüssen und Zimtobers

  1. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 26.11.2015 um 07:35 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 19.10.2015 um 14:27 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 18.10.2015 um 14:30 Uhr

    delikat !

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 18.10.2015 um 11:03 Uhr

    welcher Kürbis eignet sich am besten?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche