Kürbis-Zucchinilasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Kürbis-Zucchinilasagne das Sugo zubereiten. Dafür den Kürbis entkernen und in Spalten schneiden. Diese bei 180° gar werden lassen. Den ausgekühlten Kürbis in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.

Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten fein hacken. Die Zucchini in kleine Stücke schneiden. In etwas Öl den Zwiebel anrösten, die Karotten und den Knoblauch hinzufügen und das Tomatenmark unterrühren.

Das Faschierte mitrösten, bis dieses gar ist. Mit den Pelati aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Ca. 30 Minuten mit Deckel einköcheln lassen. Danach die Zucchiniwürfel und das Basilikum unterrühren.

In einer Auflaufform ein wenig Sugo verteilen, danach die Nudelblätter legen, auf diesen wieder Sugo verteilen und so lange fortfahren, bis das Sugo aufgebraucht ist.

Die letzte Schicht bildet wieder das Sugo, das mit dem geriebenen Käse bestreut wird. Die aufgeschichtete Lasagne am besten 2-3 Stunden durchziehen lassen und die Kürbis-Zucchinilasagne bei 180° ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Am besten schmeckt das Sugo, wenn es bereits am Vortag gekocht wird und über Nacht "zieht", so schmeckt die Kürbis-Zucchinilasagne intensiver.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Kürbis-Zucchinilasagne

  1. evagall
    evagall kommentierte am 20.09.2015 um 23:55 Uhr

    ich denk mir, die Kürbiswürfel gehören dann gleichzeitig mit den Zucchiniwürfel untergerührt. Ich hab es jedenfalls so gemacht

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 16.09.2015 um 08:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 10.09.2015 um 19:50 Uhr

    ganz lecker

    Antworten
  4. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 10.09.2015 um 09:48 Uhr

    gut

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 10.09.2015 um 07:04 Uhr

    mmhh, das klingt auch gut, Zucchini und Kürbis....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche