So gesund ist Kürbis

Kürbis & Gesundheit

Abgesehen von seinen kulinarischen und optischen Vorzügen besitzt der Kürbis auch in gesundheitlicher Hinsicht bemerkenswerte Eigenschaften: Sein Fruchtfleisch enthält reichlich Mineralstoffe und Spurenelemente wie u.a. Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Mangan und Zink.

Der hohe Vitamin A-Gehalt iim Kürbis wirkt ssich in vielerlei Hinsicht positiv auf den menschlichen Organismus aus.

Denn: Vitamin A ist nicht nur eine Prophylaxe gegen Krebs, Arteriosklerose und diverse Gefäßerkrankungen, sondern auch bei Hautproblemen überaus empfehlenswert.

Dass Kürbisse in ähnlich starkem Ausmaß wie Karotten auch in Sachen Zellschutzfunktion gut abschneiden, ist auf ihren außergewöhnlich hohen Gehalt an Carotinen im Wechselspiel mit den ebenfalls reichhaltig vertretenen Vitaminen C und E zurückzuführen.

Außerdem wirkt Kürbis harntreibend, stärkt Nieren und Immunsystem und schützt die Prostata des Mannes.

Auf Grund seines hohen Wasseranteils (ca. 95 %) ist Kürbis auch ideal für Diäten geeignet.

Mit anderen Worten: Kürbis schmeckt gut und tut gut und ist das beste Beispiel, dass Genuss nicht immer Sünde sein muss.

Autor: Christine Dobretsberger

Ähnliches zum Thema

Kommentare5

Kürbis & Gesundheit

  1. heuge
    heuge kommentierte am 24.11.2015 um 21:41 Uhr

    Das Kürbislexikon ist einfach SPITZE!!!!

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 05.01.2015 um 09:34 Uhr

    und Zucchini- ein tolles Gemüse- dünn gehobelt mit Knoblauch scharf abgebraten und ein Ei darüber- super Fleischersatz- das dürfte sogar meine Schwiegermutter mit 20 % Nierenleistung essen.

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 05.01.2015 um 09:31 Uhr

    ich liebe Kürbis

    Antworten
  4. Elfenmama
    Elfenmama kommentierte am 10.09.2014 um 10:36 Uhr

    Außerdem gibt es Kürbisse in allernächster Nähe,sie müssen also nicht Kilometerweit hergeholt werden!Ach ja -Kuchen kann man auch damit machen!Voll gut und supersaftig!

    Antworten
  5. Balance63
    Balance63 kommentierte am 25.08.2014 um 13:38 Uhr

    viele Gründe um noch mehr Kürbisgerichte zu kochen :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login